Schulbücherei

“Die Bücher sind dazu da, unserer Träumerei tausend Wohnungen zu schenken”.

Wie um dieses Zitat von Gaston Bachelard Wirklichkeit werden zu lassen, verfügt die Schule in den Weschnitzauen seit 2009 über eine eigene Schülerbücherei im Kirchbau der Alten Schule.

In einem ehemaligen Klassenzimmer entstand mit viel Aufwand und finanzieller Unterstützung ein Wohlfühlraum für Leserinnen und Leser. Rund 1500 neue Bücher, präsentiert in Regalen, Aufstellern und Ausstellungstischen, laden ein zum Stöbern und Schmökern. Es gibt eine Leseecke, bequeme Sitzsäcke und Teppiche, die sich hervorragend als Leseorte eignen. Ganze Schulklassen finden hier Platz und es stehen auch Computerarbeitsplätze zur Verfügung.

Dreimal pro Woche können diese Bücher kostenlos für zwei bis vier Wochen von den Kindern mit ihrem Leseausweis ausgeliehen werden. Um die Ausleihe kümmern sich engagierte Büchereimuttis, die auch die neuen Bücher inventarisieren und einbinden. Das Computersystem “Littera” sorgt dabei für einen reibungslosen Ablauf.

Die verantwortliche Lehrerin Frau Schäfer kümmert sich um die Organisation und die ständige Neuanschaffung von Büchern, die den Wünschen der Kinder entsprechen.

Auch am Standort der neuen Schule befindet sich im Schulgarten gelegen eine sehr schön ausgestattete Bibliothek mit Sonnenterasse!